Das Google Merchant Center ist die erste Anlaufstelle in puncto Google Shopping. Dabei funktioniert das Merchant Center wie eine Art Türsteher, welcher Zugang zu Google Shopping gewährt oder eben nicht. Alle Produkte müssen sich zur Freischaltung einreihen, diverse Richtlinien erfüllen und die erforderlichen Informationen beinhalten – eben wie vor einem Club.

Damit du mit Google Shopping loslegen kannst, wollen wir dir in diesem kurzen Tutorial zeigen, wie du ein Merchant Center erstellst und grundlegende Einstellungen tätigst.

Schritt 1: Google Merchant Center Account erstellen

 

  1. Gehe auf die Google Merchant Center Website.
  2. Klicke auf “Sign Up”.
  3. Logge dich mit deinem Google-Konto ein. (Im Idealfall nutzt du den selben Login wie für Google Ads)
  4. Als nächstes gibst du deine Webseite und ein paar weiter Informationen an.
google merchant center einrichten
  1. Zu guter letzt musst du noch deine Webseite zertifizieren. Dieser Prozess kann jedoch recht knifflig sein, weshalb wir dafür einen extra Beitrag verfasst haben: Google Merchant Center – Webseite beanspruchen.
  2. Klicke auf “Skip”

Dein Google Merchant Center Account ist jetzt erstellt und du kannst einige grundlegende Dinge einstellen.

 

Schritt 2: Logo hinterlegen

 

  1. Über den Menüpunkt “Business Information” -> “Branding” kannst du Logos für deinen Shop hinterlegen. Die Logos werden später für diverse Google Ads Kampagnen benötigt.
google merchant center grundeinstellungen

2. Über den “Upload” kannst du recht einfach ein quadratisches und rechteckiges Logo hochladen.

google merchant center logo hinterlegen

Nicht wundern, es dauert ein paar Tage bis die Logos freigegeben werden.

 

Schritt 3: Unternehmensdaten hinterlegen

 

Über den Menüpunkt “About your Business” kannst du deine Geschäftsadresse und deinen Kundenservice Kontakt hinterlegen. Wichtig: Google akzeptiert im Unternehmensnamen keine Suffixe wie GmbH, GbR, AG etc.

 

Schritt 4: Weitere Merchant Center Einstellungen

 

Sprache ändern:

Über den Menüpunkt “Account Settings” kannst du deine gewünschte Sprache und die entsprechende Zeitzone einstellen.

google merchant center optionen

Konto schließen:

Hast du es dir anders überlegt und möchtest doch kein Google Shopping mehr betreiben kannst du in diesem Menü auch dein Konto schließen.

 

Weitere Nutzer hinzufügen:

Über den Menüpunkt “Users” kannst du weiter Kollegen zum Google Merchant Center hinzufügen

google merchant center nutzer hinzufügen

Das waren alle wichtigen Grundeinstellungen für das Google Merchant Center.

 

Als nächstes solltest du deine Webseite beanspruchen. Wie das geht kannst du hier nachlesen:

Google Merchant Center – Webseite beanspruchen

Du kannst aber auch zuerst deinen Produktdatenfeed im Google Merchant Center hinterlegen. Die passende Anleitung findest du hier:

Google Shopping Feed einrichten

Unser neustes Whitepaper

Abonniere unseren Blog
*Durch das Einreichen deiner Daten erklärst du dich damit einverstanden regelmäßig Updates vom direct interactive Blog zu erhalten. Du kannst das Abonnement jederzeit abbestellen.
ALEXANDER WINKLER
Alex hat bei uns den Content-Hut auf und gilt als absoluter Allrounder. Egal ob SEA, Social oder Amazon - der Alex weiß Bescheid. 🚀👨‍🚀

LinkedIn | XING

KLAPPT'S?

Falls nicht, melde dich doch einfach bei uns. Wir helfen dir gerne bei deinen Online Marketing Kampagnen. Egal ob Probleme beim Setup, suboptimale Performance oder technische Schwierigkeiten - Zusammen bekommen wir das 100% hin.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.